Stellenbeschreibung

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das

HochbauamtLandkreis Esslingen sucht technischen Objektleiter
am Standort Esslingen

eine/n

Technische Objektleiterin oder Technischen Objektleiter

für Gebäude- und Betriebstechnik, Gebäudesystemtechniker/in oder
eine vergleichbare Fachrichtung

Vollzeit, unbefristet, E 9a TVöD

Aufgabenschwerpunkte

  • Leitung von drei Hausmeisterteams im Schichtbetrieb an den Hauptstandorten Schulcampus Zell (Berufsschulzentrum Zell und John-F.- Kennedy-Schule) und Rohräckerschulzentrum
  • Planung, Organisation und Koordination von Facility-Management-Leistungen
  • Abstimmung der Nutzerbedarfe (mit den Schulleitern und der Verwaltung des Hochbauamtes) und Organisation der Umsetzung der Bedarfe im Hausmeisterteam
  • Beauftragung, Organisation und Überwachung von Wartungs-, Prüfungs- und Servicedienstleistungen
  • Überwachung und Betriebsführung der technischen Anlagen in Zusammenarbeit mit den Hausmeistern
  • energetische Optimierung des Gebäudes über Gebäudeautomaten

Wir erwarten

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Techniker in den Bereichen Gebäudesystemtechnik, Heizung, Lüftung, Sanitär, Elektro, MSR
  • Fachkenntnisse einschlägiger Rechtsvorschriften im Bereich der Betreiberpflichten (z.B. DIN, GEFMA, DGUV-Vorschriften)
  • Erfahrungen in Facility Management, Gebäudebetriebsführung, Gebäudeautomation
  • Leitungs- und Führungserfahrung, bevorzugt im Gebäudebetrieb
  • Kenntnisse im Umgang mit Office-Produkten und mit Software der Gebäudeleittechnik
  • Einsatzbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein, Führungskompetenz, Koordinations- und Organisationsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen
  • eine gültige Fahrerlaubnis (Klasse B) und die Bereitschaft, den eigenen PKW zum Dienstverkehr zu nutzen

Wir bieten

  • eine unbefristete Einstellung in Vollzeit und ein leistungsgerechtes Entgelt im Beschäftigungsverhältnis nach den üblichen tariflichen Bedingungen in Entgeltgruppe 9a TVöD
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung und Gestaltungsspielräumen
  • attraktive Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • einen attraktiven Arbeitgeberzuschuss zur Nutzung eines Firmentickets
  • interessante und vielfältige Fortbildungsangebote zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung

Der Landkreis Esslingen betreibt eine aktive Gleichstellungspolitik.
Wir sind deshalb besonders an Bewerbungen entsprechend qualifizierter Frauen interessiert.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Frau Sturm unter Telefon 0711 3902-42313 gerne zur Verfügung.

Ausführliche Informationen zu diesem Stellenangebot
erhalten Sie unter www.landkreis-esslingen.de oder
(https://www.mein-check-in.de/landkreis-esslingen/overview)

 

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung bis 12.05.2018