Stellenbeschreibung

Zur Umsetzung unseres Verwaltungsmodernisierungsprojektes im Landkreis Potsdam-Mittelmark brauchen wir genau Sie! Werden Sie Teil des Projektteams und lassen Sie die Vision einer modernen zukunftsorientieren Verwaltung Wirklichkeit werden, indem Sie die Errichtung eines einzigartigen Verwaltungsneubaus inmitten der historischen Heilstätten in Beelitz als Projektleiter betreuen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Projektleiter/in Bauprojekte Masterplan (m/w/d).

Ihr Einsatz mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden wird im Fachdienst Schul- und Gebäudemanagement, Zentrale Dienste, im Team Technisches Management erfolgen. Der Dienstort ist flexibel und zwischen unseren vier Standorten Bad Belzig, Teltow, Brandenburg (Havel) und Werder (Havel) frei wählbar. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen und mit der Entgeltgruppe 11 TVöD (VKA) bewertet.

Ihr Aufgabenbereich

  • Leitung, Steuerung und Organisation der Bauprojekte gemäß Masterplan PM: Errichtung eines zentralen Verwaltungsneubaus in Beelitz, nachfolgend Sanierung und Erweiterung des Dienstgebäudes in Bad Belzig
  • Organisation und Leitung von Projektgruppensitzungen, Projektcontrolling/-planung
  • Objektüberwachung von Bauten und Bauabschnitten sowie deren Koordinierung im Bauablauf bis zum Ablauf der Gewährleistung
  • Vertragsgestaltung mit externen Leistungserbringern zu vorbereitenden Maßnahmen (z.B. Laboruntersuchungen, zusätzliche Gutachten etc.)
  • Konzeptionierung künftiger Baustandards hinsichtlich Nachhaltigkeit (verwendete Baumaterialien, Cradle2cradle), Leitbild, Mitarbeitergesundheit etc.
  • Kostenkontrolle zwischen Kostenschätzung, Kostenberechnung, Kostenanschlag und Kostenfeststellung
  • Ausführung von Architektenleistungen gemäß HOAI

Was wir erwarten

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Fach-/ Hochschulstudium in der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder Architektur
  • Bereitschaft zur Zusatzqualifizierung im Bereich „Nachhaltiges Bauen“
  • wünschenswert sind Kenntnisse auf dem Gebiet des Vertrags- und Vergaberechts (HOAI, VOB, VOL etc.) sowie im Bauplanungsrecht
  • Fachkenntnisse im Bereich Brandschutz (Richtlinien, Normen und Verordnungen des Brandschutzes)
  • Fachkenntnisse im Umgang mit CAD /Archi und CAD Zeichenprogramme
  • sehr gute Entscheidungsfähigkeit und ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
  • Kooperations- und Teamfähigkeit

Was wir bieten

  • einen krisensicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
  • flexible Arbeitszeitregelungen (u. a. Gleitzeit ohne Kernarbeitszeit, Homeoffice)
  • ein jährliches Bruttoentgelt von ca. 45.046 € bis 53.694 € entsprechend Ihrer persönlichen Voraussetzungen
  • 30 Tage Erholungsurlaub und ein breites Spektrum an Fort– und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Leistungsprämien und Leistungszulagen
  • attraktive Zusatzleistungen wie z.B. eine Vielzahl an Präventions- und Gesundheitsangeboten (Yoga, Rückenschule, Gesundheitstag, Betriebssportfest), VBB- Firmenticket, Zeitwertkonto, betriebliche Altersvorsorge
  • ausgezeichnete Einarbeitung mit Willkommenstag und Mentoring-Programm

Wenn wir Ihr Interesse für dieses spannende Projekt geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Kopien vom Bildungsabschluss und von Arbeitszeugnissen unter Angabe der Kennziffer 2021-113 und des gewünschten Dienstortes bis zum 02.10.2021 schriftlich oder per E-Mail, vorzugsweise in einer PDF-Datei bis max. 10 MB, an den

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an bewerbung@potsdam-mittelmark.de

Über Landkreis Potsdam-Mittelmark

Der Landkreis Potsdam-Mittelmark ist einer der erfolgreichsten Landkreise in Brandenburg. Die letzten statistischen Zahlen sprechen für sich. Im Juni 2021 lag die Arbeitslosenquote bei 4,5 %. Begünstigt durch die gute Lage und Verkehrsanbindung saugt Potsdam-Mittelmark die Dynamik der Metropolregion Berlin mit auf und ist so im Wettbewerb der Regionen gut aufgestellt.

Potsdam-Mittemark beschäftigt ca. 1000 Verwaltungsmitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 4 Standorten im Landkreis. Fünf Fachbereiche bieten unterschiedliche Arbeitsmöglichkeiten in vielgestaltigen Berufsfeldern.
Die Verwaltung des Landkreises versteht sich als zukunftsorientierter und attraktiver Arbeitgeber. Das heißt, wir erledigen nicht nur Dienstleistungen für unsere Bürgerinnen und Bürgern, sondern tun auch etwas für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind das Herzstück unserer Verwaltung. Sie machen unser Unternehmen stark.  Ihr Wissen, ihre Leidenschaft und ihre Vielfalt nutzen wir bewusst als Chance und Erfolgsfaktor.