Aktuelle Stellenangebote

Firmenporträts – Video

Was ist FM? Und was macht ein Facility Manager eigentlich?

Jobs im Facility Management sind etwas für hochqualifizierte Fachleute – meist Akademiker, die ein Facility Management Studium absolviert haben. Im Gebäudemanagement sind sie nicht selbst handwerklich aktiv. Facility Manager sind keine Hausmeister! Vielmehr suchen sie nach passenden Anbietern für anfallende Arbeiten wie die Gebäudereinigung oder das Energiemanagement. Sie verwalten den Betrieb der Gebäude und sorgen dafür, dass diese effizient genutzt und bewirtschaftet werden können. Facilities Management Jobs sind etwas für echte Allrounder, denn der Aufgabenbereich ist umfassend. Für die Facility Manager Ausbildung sind sowohl technische als auch organisatorische sowie kaufmännische Fähigkeiten von Nutzen. Der reibungslose Ablauf der gesamten technischen Infrastruktur funktioniert nur, wenn die Zusammenhänge bekannt sind und der Überblick behalten wird. Zur Infrastruktur zählen Energie- und Gasversorgung, Internet, Post, Müllentsorgung, Abwasser, Straßen-, Rad- und Gehwege. Die Instandhaltung dieser Bereiche übernehmen verschiedene Dienstleister, wie z. B. Elektrotechniker, Reinigungsdienstleister oder Sicherheitsanbieter. Um das zu koordinieren, braucht man eine Persönlichkeit, die führen und delegieren kann. Man braucht dazu ein gutes Urteils- und Entscheidungsvermögen sowie Selbstorganisation.

News im Facility Management

Neues aus der Facility Management Ausbildung und Facility Management Unternehmen sind auf unserer News-Seite ebenso zu finden wie Antworten auf die Frage, was ein Facility Manager verdient oder was im FM alles zur Betreiberverantwortung zählt. Und natürlich auch Unterhaltsames.

Auszeichnung für Speedikon-Nachwuchs

Daniel Lehaire aus dem Consulting Team des Software-Unternehmens Speedikon FM hat als Bundesbester seines Jahrgangs 2021 seine Ausbildung zum Informations- und Telekommunikationssystem-Kaufmann abgeschlossen. Als Projektleiter im Consulting ist Daniel Lehaire nicht nur in anspruchsvollen Projekten für Großunternehmen im Facility- und Real Estate Management tätig, sondern verantwortet auch im Unternehmensbereich „Data Center Management“ die produktive Umsetzung

Weiterlesen

Sodexo besetzt Spitzenpositionen in Deutschland neu

Zum 1. Dezember wird es personelle Veränderungen bei der Unternehmensgruppe Sodexo geben: Renato Salvatore wird dann neuer CEO Corporate Services Deutschland. Er folgt auf Ulf Wretskog, der neben seiner internationalen Funktion als CEO Corporate Services Continental Europe innerhalb der letzten sieben Monate interimsweise die Bereiche Soft FM und Food in Deutschland geleitet hat. Salvatore ist

Weiterlesen

ISM bietet Studiengang für Real Estate Management

Die International School of Management (ISM) wird ab dem Herbst 2022 ein Bachelor-Studium für Real Estate Management anbieten, das BWL und Fachwissen vereint. Das Programm kann in Vollzeit (Dortmund, Frankfurt, München, Hamburg, Berlin) oder dual (Dortmund. Frankfurt, München, Hamburg, Köln) studiert werden. Das deutschsprachige Bachelor-Studium in Real Estate Management vermittelt Wissen in allen wichtigen Managementbereichen

Weiterlesen

Berufschancen für geflüchtete Frauen

Eine Studie von Economist Impact mit Unterstützung von Tent zeigt, dass das Beschäftigungsniveau von Frauen viel niedriger als das von Männern und der Bedarf an Unterstützung hoch ist*. Sodexo hat nun verkündet, dass es als eines von europaweit 23 Unternehmen die Initiative für mehr Chancengleichheit von geflüchteten Frauen der gemeinnützigen Organisationen Tent Partnership for Refugees

Weiterlesen

An der IREBS wird künftig das Intensivstudium Real Estate Transaktion Management angeboten. Bild: beysim/stock.adobe.com

Neuer Studiengang an der IREBS

Im nächsten Jahr startet an der IREBS Immobilienakademie das Intensivstudium Real Estate Transaction Management. Dabei werden die Studierenden mit unterschiedlichen Vorlesungen in die Besonderheiten von Transaktionsprozessen bei Logistikimmobilien eingeführt und innerhalb von drei Monaten auf die Rolle als Akteur im Lebenszyklus von Immobilen vorbereitet. Zum Lehrinhalt gehören immobilienwirtschaftliche, rechtliche sowie steuerrechtliche Aspekte eines Transaktionsprozesses in

Weiterlesen

Die GDA lobt erstmals einen Förderpreis für Digitalisierung aus. Bild: BillionPhotos.com/stock.adobe.com

Nachwuchsförderpreis für Rechenzentren und Digitalisierung

Die German Datacenter Association e.V. (GDA) hat erstmals einen Nachwuchsförderpreis für Abschlussarbeiten aus dem Themenfeld Rechenzentren und Digitalisierung ausgelobt. Dazu zählen Bachelor-, Masterarbeiten und Dissertationen im Themenfeld Rechenzentren und digitale Infrastrukturen. Da die Datacenter-Branche nach Plänen der EU-Kommission bereits im Jahr 2030 klimaneutral sein soll, wird zusätzlich der Sonderpreis „Nachhaltige Rechenzentren“ ausgelobt. Für diesen können

Weiterlesen