Stellenbeschreibung

Wir geben dem Land NRW seinen Raum:
Hochschule Rhein-Waal, Fotograf Klemens Ortmeyer

Die Niederlassung Duisburg des Bau- und Liegenschaftsbetriebes NRW sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zur unbefristeten Einstellung in der Abteilung Immobilienmanagement Justiz für die Vielzahl der unterschiedlichen Betreiberaufgaben eine/einen

Ingenieurin / Ingenieur

im Facility Management

Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW ist Eigentümer und Vermieter fast aller Immobilien des Landes Nordrhein-Westfalen. Mit über 4.100 Gebäuden, einer Mietfläche von etwa 10,2 Millionen Quadratmetern und einem jährlichen Mietumsatz von rund 1,3 Milliarden Euro bewirtschaften wir eines der größten und anspruchsvollsten Immobilienportfolios Europas. Wir entwickeln, planen, bauen und modernisieren technisch und architektonisch hoch komplexe Immobilien für Hochschulen, Justiz und Landesverwaltung – auch im Auftrag des Bundes. Mehr als 2.200 Beschäftigte arbeiten in der Zentrale in Düsseldorf und den sieben Niederlassungen.

Die Abteilung Immobilienmanagement Justiz steuert unter anderem die von unseren Kunden in Anspruch genommenen Facility Management-Leistungen im Bereich der Justizverwaltung (Land- und Amtsgerichte, Staatsanwaltschaften, Arbeitsgerichte und Landessozialgerichte). Primär handelt es sich hierbei um Flächenprodukte für die Gebäudenutzung wie Prüfung, Wartung und Instandsetzung. In diesem Kontext nimmt das Technische Gebäudemanagement die aus der Betreiberverantwortung resultierenden Aufgaben wahr.

Welche Aufgaben Sie erwarten:

  • Umsetzung des technischen und infrastrukturellen Gebäude­manage­ments
  • Sicherstellung der Betreiber­verantwortung mit Hilfe von softwareunterstützten Prüf- und Wartungsplänen
  • Koordination und Steuerung der Dienstleister
  • Kosten, Qualitäts- und Termin­manage­ment
  • Pflege erforderlicher Daten und Sicherstellung der Datenqualität
  • Fachliche Vorbereitung der zentralen Ausschreibungen für TGM und IGM (im Rahmen des öffentlichen Vergaberechts – VOB/VOL)
  • Mitwirkung bei der Sicherstellung der Nebenkostenabrechnung und Dienst­leister­faktura
  • Fachliche Beratung des Objektmanagers und der Kunden des BLB NRW
  • Mitwirkung beim Inbetriebnahme­management (IBM) bei technisch komplexen Bauvorhaben
  • Fachkundige Beratung und Unterstützung zu Technischen Anlagen aus Sicht des Betreibens

 

Die Zuständigkeit für die Bearbeitung der genannten Schwerpunkte erfolgt in Abstimmung mit der Team- bzw. Abteilungsleitung.

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Ein abgeschlossenes Studium (Diplom/Bachelor/Master) der Fachrichtung Technische Gebäudeausrüstung, Facility Management, Elektrotechnik, Versorgungstechnik oder Bauingenieurwesen
  • Mehrjährige Berufserfahrung in Projektteams
  • Kenntnisse der einschlägigen relevanten Rechtsvorschriften (z. B. VOB, VOL, DIN etc.)
  • Sicherer Umgang in der Anwendung von MS Office
  • Einschlägige Methoden- und Software­kenntnisse
  • Flexibilität in der Bearbeitung neuer Aufgaben
  • Sicheres Auftreten und Kommunikations­stärke
  • Ausgeprägtes Organisationstalent und Teamgeist
  • Bereitschaft und Befähigung zur Führung eines Dienst-KFZ

Was uns ausmacht:

Wir sind ein modernes, familienfreundliches und zukunftssicheres Unternehmen und bieten Ihnen die Möglichkeit, sich kontinuierlich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln – auch mit unserer BLB Akademie. Wir fördern die Gesundheit unserer Beschäftigten, handeln nachhaltig und umweltbewusst.

Die Verschiedenartigkeit unserer Belegschaft fördert unseren Erfolg, daher wendet sich diese Ausschreibung insbesondere auch an Menschen mit Migrationshintergrund.

Wir begrüßen Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten im Sinne des § 2 SGB IX.

Wir streben die Erhöhung des Frauenanteils an und fordern daher ausdrücklich Frauen zur Bewerbung auf.

Je nach persönlichen Voraussetzungen liegt das Entgelt zwischen Entgeltgruppe 10 und Entgeltgruppe 12 TV-L NRW mit allen vereinbarten sozialen Leistungen, z. B. Betriebliche Altersvorsorge. Unter dem folgenden Link finden Sie weitere Informationen zu den Entgeltgruppen:
https://www.finanzverwaltung.nrw.de/de/entgelttabellen-fuer-tarifbeschaeftigte

Die Stelle ist grundsätzlich auch in Teilzeit besetzbar.

Ansprechpartnerin

Weitere Informationen erhalten Sie unter der 0211 61700 768 (Frau Julia Möhring – HR Recruiting)

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter der Kennziffer „DU IMO Justiz FM-o34“ mit allen aussagekräftigen Unterlagen bis zum 06.03.2019 per E-Mail in Form einer PDF-Datei an:
du.Bewerbung@BLB.NRW.DE

Weitere Informationen finden Sie unter www.blb.nrw.de

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie eine E-Mail an du.Bewerbung@BLB.NRW.DE