Stellenbeschreibung

Deutscche Bank sucht Leiter*in der Gruppe „Allgemeine Gebäudedienste"
 
 
 
 
Wir suchen ab dem 1. Dezember 2020 für den „Technischen Betrieb“ unserer Zentrale in Frankfurt am Main eine*n

Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d).

Ihre Aufgaben
Sie verantworten die sicherheitstechnische Betreuung der Liegenschaften unserer Zentrale inklusive deren ausgelagerter Fachstellen sowie der Hauptverwaltung in Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Dafür erstellen Sie Betriebsanweisungen, Gefährdungsbeurteilungen und Unfallanalysen, nehmen Betriebsbegehungen vor und beraten bei der Auswahl von Arbeitsmitteln und Gefahrstoffen. Die Durchführung von Unterweisungen und Schulungen gehört ebenfalls zu Ihrem abwechslungsreichen Aufgabengebiet, in welches Sie ausführlich eingearbeitet werden.

Ihr Profil
– Akkreditierter Bachelor oder gleichwertiger Studienabschluss der Fachrichtungen Facility Management, Elektrotechnik, Maschinenbau oder Versorgungstechnik bzw. in artverwandten Studiengängen
– Langjährige Berufserfahrung als Fachkraft für Arbeitssicherheit
– Abschluss zur*zum Strahlenschutzbeauftragten bzw. Bereitschaft, diesen zeitnah zu absolvieren
– Sehr gute schriftliche und mündliche Deutschkenntnisse
– Bereitschaft zu gelegentlichen deutschlandweiten Dienstreisen
– Sicheres Auftreten, Eigenständigkeit
– Fachliche Flexibilität

Unser Angebot
Wir bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit attraktiven Beschäftigungsbedingungen (z. B. kostenloses Rhein-Main-Jobticket) sowie eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD auf Basis der Entgeltgruppe 11 zzgl. einer Bankzulage. Darüber hinaus fördern wir durch vielfältige Maßnahmen ihre zielgerichtete Weiterbildung und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Wir erwarten die Bereitschaft, sich einer Sicherheitsüberprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz (SÜG) zu unterziehen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Deutsche Bundesbank fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Daher begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen. Ihre Fragen beantwortet Ihnen gerne die zuständige Personalreferentin Frau Franziska Hast, Telefon 069 9566-3124.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 16. Juni 2020 unter Angabe der Kennziffer 2020_0402_02.