Stellenbeschreibung

GIZ sucht: Standort Eschborn
Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.
 
Wir suchen für den Standort Bonn eine/n

LEITER*IN DER GRUPPE KOMMUNIKATION UND
SERVICES BONN

Tätigkeitsfeld:
Die Abteilungen Liegenschaften 1 und 2 sind für die Koordination aller liegenschaftsbezogenen Aktivitäten in Deutschland und für die Gewährleistung der Flächen-, Service- und Dienstleistungsangebote in den GIZ-Liegenschaften verantwortlich. In der Abteilung Liegenschaften 1 ist die Gruppe „Kommunikation und Services Bonn“ für infrastrukturelle Dienstleistungen und Services in den GIZ Liegenschaften Bonn sowie für standortübergreifende Aufgaben zuständig. Sie bildet die Schnittstelle zum Flächen- und Gebäudemanagement und unterstützt in der Koordination und Sicherstellung zentraler Aufgaben, wie auch in der Entwicklung übergreifender Themen der Abteilungen. Eine aktive Mitwirkung an einem Organisationsentwicklungsprozess zur Anpassung der beiden Liegenschaftsabteilungen an zukünftige Anforderungen, einschließlich entsprechender Personalentwicklung, bietet dabei auch die Chance zur Mitgestaltung des eigenen Arbeitsbereichs.

Ihre Aufgaben:

  • Gruppenleitung und Gesamtverantwortung für das Kundencenter Bonn und die infrastrukturellen Serviceund
    Dienstleistungen für die GIZ Liegenschaften Bonn
  • Gestaltung von kund*innenorientierten Unterstützungsprozessen im Dienstleistungsbereich sowie im
    Dialog mit Kund*innen
  • Sicherstellung der Servicequalität sowie Personalplanung und Förderung von Fachkompetenzen,
    Wissensmanagement und Teamverantwortung
  • Kostenstellenverantwortung des Gruppenbudgets und für das deutschlandweite GIZ Druckkonzept sowie
    Planung, Monitoring, Berichtswesen Rechnungsfreigabe und Vertragsverhandlungen
  • Sicherstellung bedarfskonformer Dienstleistungsangebote unter wirtschaftlichen Aspekten und unter
    Abwägung von In- oder Outsourcing Strategien
  • Bereichs- und abteilungsübergreifende Zusammenarbeit in Digitalisierungsprojekten im Facility
    Management und Kund*innenservice
  • Unterstützung bei der Umsetzung und Weiterentwicklung von Kernprozessen und Service Level Agreements
    im Liegenschaftsmanagement sowie Positionierung und Vertretung von optimierten Dienstleistungsprozessen
  • Abteilungs- und bereichsübergreifende Zusammenarbeit in Bezug auf digitale Medien, Servicedokumentationen,
    Handouts und Informationen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Wirtschaftswissenschaften oder im Wirtschaftsrecht,
    möglichst mit Bezug zum Liegenschaftsmanagement oder vertiefte Kenntnisse zu kaufmännischen
    und technischen Tätigkeiten im Facility Management bzw. vergleichbare Kenntnisse
  • Erste Erfahrungen in der Leitung und Steuerung großer, heterogener Gruppen verbunden mit einem
    teamorientierten Führungsstil und der Fähigkeit Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortung zielorientiert
    zu delegieren
  • Nachweislich sehr gute Kenntnisse zu infrastrukturellen Dienstleistungen, Liegenschaftsaufgaben
    und im Kund*innenmanagement
  • Sehr gute IT-Kenntnisse, insbesondere zu Systemen und Softwareanwendungen im Facility
    Management und in SAP
  • Kenntnisse in Budgetplanung, Budgetberichtswesen und Monitoring
  • Erste Erfahrungen in der Umsetzung von Change-Management Prozessen unter Kund*innen- und
    wirtschaftlichkeitsorientierten Aspekten sowie Erfahrung in der Umsetzung komplexer Projekte
  • Selbstständige und zielgerichtete Arbeitsweise, auch unter Termindruck sowie lösungsorientiertes
    Handeln
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis zu 18.05.2021.
Weitere Informationen finden Sie hier: https://jobs.giz.de/index.php?ac=jobad&id=54337
Diese Stelle finden Sie unter der Job-ID P1533V5175