Stellenbeschreibung

Helmholtz-Zentrum Geesthacht sucht: Bereichsleiter (m/w/d) für unser Liegenschaftsmanagement

Meister oder Techniker (m/w/d) für die Zentralen Dienste

Referenzcode: 50025362_2 – 2020/LMZ 1
Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Arbeitsort: Geesthacht

Für unser Liegenschaftsmanagement suchen wir ab sofort – zunächst befristet für zwei Jahre – einen Meister oder Techniker (m/w/d) für die Zentralen Dienste.

Ihre Aufgaben

  • Schlüsselverwaltung mit Schlüsselmanagementsystem:
  • Planung und Weiterentwicklung der unternehmensspezifischen Zutrittskonzepte sowie Weiterentwicklung eines Berechtigungskonzeptes für ein flexibles Berechtigungsmanagement sowie Zusammenführen der mechanischen und elektrischen Schließsysteme
  • Organisation der Ausgabe und Rücknahme der Schlüssel
  • Werkschutz am Campus Geesthacht
  • Weiterentwicklung des Werkschutzes am Campus Geesthacht
  • Erstellung eines Sicherheitskonzeptes für den Campus Geesthacht und Durchführung der erarbeiteten Maßnahmen
  • Abwicklung und Koordination von Besuchern (z. B. Schüler­gruppen) über den Haupt- und Nebeneingang des Campus Geesthacht sowie Buskontrollen am Haupteingang
  • Organisation und Einweisung von externen Personenkreisen bei Nutzung des Campus Geesthacht (z. B. Wachdienst, Veran­staltungen, Übungsgruppen)

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossene Weiterbildung als Techniker oder Meister (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation für Zentrale Services (Facility-Management und Werkschutz)
  • wünschenswert ist die Weiterbildung zum Technischen Betriebswirt oder Fachwirt Facility-Management (m/w/d)
  • vertiefte Kenntnisse im Facility-Management
  • vertiefte Kenntnisse im Werkschutz und Sicherheitsdienst
  • vertiefte technische Versiertheit und handwerkliches Geschick
  • sicherer Umgang mit Microsoft Office und CAFM
  • strukturierte, selbstständige und flexible Arbeitsweise
  • sehr gutes Organisationsvermögen
  • schnelle Auffassungsgabe
  • souveränes und sicheres Auftreten; Kommunikationsstärke
  • Durchsetzungs- und Konfliktfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • hohe Motivation und Eigeninitiative
  • englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift wünschenswert

Wir bieten Ihnen

  • ein internationales Umfeld mit etwa 1.000 Kolleginnen und Kollegen aus mehr als 50 Nationen
  • ein umfangreiches Fortbildungsangebot (u. a. Fach-, Englisch- oder Führungsseminare)
  • flexible Arbeitszeiten und vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • eine hervorragende Infrastruktur inkl. wissenschaftlicher Bibliothek und moderner Arbeitsplatzausstattung
  • Vergütung nach TV-AVH inkl. Sozialleistungen


Die Förderung der Gleich­berechtigung ist bei uns eine Selbst­verständ­lich­keit. Schwer­behinderte und diesen gleich­gestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.