Stellenbeschreibung

Zahlen sind Ihr Metier! Immobilien Ihre Leidenschaft!

Die Stadt Bochum gehört mit ihren rund 371.000 Einwohnerinnen und Einwohnern und einer Vielzahl anspruchsvoller Wissenschafts-, Bildungs- und Kulturstätten sowie vielen Einrichtungen für Freizeit, Sport und Erholung zu den attraktivsten Zentren des Ruhrgebiets. Die vielen Hochschulen sowie die daran angesiedelten Technologiezentren repräsentieren in besonderer Weise den positiven Wandel von Stadt und Region. Im Rahmen der Bochum Strategie 2030 hat sich die Stadt das Ziel gesetzt, Vorreiterin eines modernen Stadtmanagements zu werden und erarbeitet hierzu auch geeignete Maßnahmen im Rahmen eines modernen Immobilienmanagements. Zum Immobilienbestand der Stadt Bochum gehören einschließlich der angemieteten Gebäude ca. 670 Verwaltungs- und Fachgebäude.
 
Die Zentralen Dienste sind gem. §114 Abs1 Gemeindeordnung NRW eine eigenbetriebsähnliche Einrichtung der Stadt Bochum und werden als selbstständig wirtschaftende städtische Einrichtung ohne eigene Rechtspersönlichkeit entsprechend der für Eigenbetriebe geltenden gesetzlichen Vorschriften geführt.
 
Die eigenbetriebsähnliche Einrichtung Zentrale Dienste ist für Aufgaben des kaufmännischen, infrastrukturellen und technischen Gebäudemanagements verantwortlich. Hierzu gehört auch die Bewirtschaftung von ca. 500 externen Wohnungs- bzw. Gewerbemietverträgen. Gebäudeverwaltende Aufgaben bezogen auf die Fachgebäude werden zum Teil auch von jeweiligen Fachämtern wahrgenommen.
 
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir zur Verstärkung des Eigenbetriebes eine Führungspersönlichkeit als

Kaufmännische Betriebsleitung
Zentrale Dienste (m/w/d)

In dieser Position leiten Sie gemeinsam mit der Technischen Betriebsleitung die Zentralen Dienste mit rund 800 Beschäftigten und einem Wirtschaftsplanvolumen von derzeit ca. 160 Mio. Euro.

IHRE KERNAUFGABEN

UNSERE ANFORDERUNGEN

  • Kaufmännische Betriebsführung (u. a. Wirtschaftsplanung, Aufstellung des Jahresabschlusses, interne Kontrollsysteme, Finanzbuchhaltung, betriebliche Querschnittsfunktionen)
  • Verantwortungsvolle Steuerung und Optimierung der infrastrukturellen Dienstleistungen (Zentrale Gebäudereinigung, Fahr- und Transportdienst, Hausdienste für die Verwaltungsgebäude in der Innenstadt, Instandhaltungszentrum)
  • Nachhaltige Weiterentwicklung des Immobilienportfolios unter Einbeziehung gesellschaftlicher, demografischer, wirtschaftlicher und technischer Einflüsse
  • Laufende Evaluierung und Prüfung von Raumbedarfen sowie Aufzeigen von Potenzialen in immobilienbezogenen Geschäftsprozessen
  • Souveräne Repräsentation der Zentralen Dienste vor Verwaltung, politischen Gremien und Öffentlichkeit
  • Sie haben ein wissenschaftliches Hochschulstudium (Universität) der Betriebswirtschaftslehre oder in einem vergleichbaren Studiengang wie z. B. Immobilienmanagement/ oder –ökonomie abgeschlossen. Alternativ verfügen Sie über einen entsprechenden Fachhochschul-/Bachelorabschluss und durch berufliche Erfahrung erworbene Fähigkeiten und Kenntnisse entsprechend der geforderten wissenschaftlichen Hochschulbildung und konnten bereits Berufserfahrung in einem oder mehreren Arbeitsfeldern sammeln.
  • Mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung im Bereich des Immobilienmanagements
  • Ausgeprägte kaufmännische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse, insbesondere in den Bereichen Immobiliencontrolling, Immobilienmanagement, Projektentwicklung, Immobilienbewertung und Steuerlehre
  • Eigenständige und strukturierte Arbeitsweise sowie eine rasche Auffassungsgabe und ausgeprägte analytische Fähigkeiten
  • Kommunikationsstärke sowie ein hohes Maß an Verantwortungs- und Entscheidungsbereitschaft

Als erfahrene Führungspersönlichkeit legen Sie Wert auf einen motivierenden und fördernden Umgang mit Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, so dass diese bestmöglich eingebunden werden und ihre Potenziale entfalten können. Ein gesundheitsorientiertes Führungsverhalten ist für Sie selbstverständlich.
 
Wir bieten Ihnen eine herausfordernde Managementaufgabe mit der einmaligen Chance, das strategische Immobilienmanagement bei der Stadt Bochum entscheidend mitzugestalten. Gehen Sie davon aus, dass wir Ihnen ein attraktives finanzielles Gesamtpaket anbieten.
 
Die Stadt Bochum engagiert sich für Chancengleichheit. Daher können die Aufgaben grundsätzlich auch mit reduzierter Arbeitszeit wahrgenommen werden. In diesem Fall erfordert die Position allerdings ein Job-Sharing. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach den Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes (LGG) bevorzugt berücksichtigt.
 
Interessiert? Bewerben Sie sich direkt bei der von uns beauftragten Beratungsgesellschaft zfm. Für einen ersten vertraulichen Kontakt stehen Ihnen dort unter der Rufnummer 0228/265004 Anna Batz, David Karim oder Roland Matuszewski gerne zur Verfügung. Lassen Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 05.01.2020 über das zfm-Karriereportal unter www.zfm-bonn.de zukommen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
 


Weitere Informationen finden Sie unter www.zfm-bonn.de