Stellenbeschreibung

Die Technische Universität Braunschweig mit nahezu 17.800 Studierenden und ca. 3.800 Beschäftig­ten bietet ein Lehr- und Forschungsspektrum mit hervorragender Ausstattung und gleichzeitig persönlicher Atmosphäre. Forschungsspektrum mit hervorragender Ausstattung und gleichzeitig persönlicher Atmosphäre. Mit zwei erfolgreich eingeworbenen Exzellenzclustern sowie der im Jahr 2018 übertragenen Bauherreneigenschaft ergibt sich aktuell ein innovatives Umfeld, in dem Veränderungen aktiv gestaltet werden können.

Die Technische Universität Braunschweig sucht für den Geschäftsbereich 3 – Fachbereich 3.3 zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Fachbereichsleitung (m/w/d)
Universitäts­baumanagement

(Vollzeit, unbefristet)

Gesucht wird eine engagierte Persönlichkeit zur Leitung eines von drei Fachbereichen im Geschäftsbereich Gebäudemanagement. Die TU Braunschweig betreibt ein breites Spektrum von insgesamt ca. 180 Bauten, das von denkmalgeschützten Gebäuden aus dem 19. und 20. Jahrhundert über technisch äußerst anspruchsvolle Neubauten bis hin zu großen Neubauprojekten reicht. Das gemeinsame Ziel ist, eine optimale Funktionalität für Forschung, Lehre und Transfer unter Berücksichtigung der Aspekte Energieeffizienz und Nachhaltigkeit für alle Gebäude der Universität zu erreichen. Zu den herausgehobenen Projekten der nächsten Jahre zählen der Umbau des historischen Hauptgebäudes zum Zentrum der Lehrveranstaltungen auf dem Hauptcampus, der Neubau der in der Ausführungsplanung befindlichen zukunftsweisenden Gebäude für die Physik, Chemie und Pharmazie sowie weitere technisch äußerst anspruchsvolle Forschungsbauten.

Die Position umfasst die Gesamtverantwortung für den Fachbereich Universitätsbaumanagement mit den Abteilungen Hochbau und Instandhaltung, Bauprojektmanagement sowie Flächenmanagement mit zurzeit 36 Mitarbeitenden.

Seit der Übertragung der Bauherreneigenschaft führt die TU Braunschweig sämtliche Baumaßnahmen in eigener Verantwortung durch. Sie begleiten die zahlreichen Neubau und Forschungsbauvorhaben und sind mitverantwortlich für die Steuerung und Koordination der inhaltlichen und budgetären Aspekte in den Projekten. Sie beraten die Universitätsleitung und nehmen Berichtspflichten gegenüber Universitätsgremien, dem Land Niedersachsen sowie kommunalen und staatlichen Behörden wahr.

Anforderungsprofil:
  • Voraussetzung ist ein ab geschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium einer für die Aufgabenwahrnehmung geeigneten Fachrichtung, idealerweise Architektur oder Bauingenieurwesen sowie große, stellenbezogene baufachliche und soziale Kompetenz
  • mehrjährige Erfahrungen in leitenden Funktionen vorzugsweise im öffentlichen Sektor
  • fundierte Kenntnisse in der Wahrnehmung der Bauherrenaufgaben
  • vertiefte Kenntnisse im Bereich des Facility Managements inkl. Flächenmanagement
  • Erfahrung mit einschlägigen Softwarelösungen (CAD, CAFM, Projektbearbeitung und Abrechnung)
  • gute Kenntnisse im Baurecht, insbes. im Vergabe- und Vertragsrecht
  • Kenntnisse der Verwaltungsabläufe in öffentlichen Einrichtungen, idealerweise Erfahrung in einer Hochschulverwaltung
  • Kenntnisse in den Bereichen Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz, Brand- und Denkmalschutz
  • Erfahrung in Verhandlungen mit Behörden
Erwartet wird die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte systematisch zu analysieren, Schwachstellen zu erkennen, neue Konzepte zu entwickeln, hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit, Verhandlungsgeschick und ausgeprägtes Durchsetzungsvermögen.

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an bewerbung-abt12@tu-braunschweig.de