Stellenbeschreibung

Stadt Heilbronn Adler

FÜR DAS GEBÄUDEMANAGEMENT SUCHEN WIR EINEN

Projektleiter (m/w/d) CAFM

Unsere Stadt geht in die Zukunft – gehen Sie mit? Heilbronn am Neckar ist das dynamische Oberzentrum der Region Heilbronn-Franken. Seien Sie dabei, wenn wirtschaftliche Stärke auf Bildungsvielfalt, kulturelle Energie und soziales Engagement trifft und gestalten Sie mit uns das Heilbronn von morgen.

Ihr wichtiger Beitrag:

  • Sie sind für die Einführung und den modularen Aufbau eines CAFM*‑Software­systems im Gebäude­management und für die gesamte Stadtverwaltung verantwortlich (*CAFM = Computer Aided Facility Management).
  • Sie entwickeln Projektziele unter Berücksichtigung von Budget­vorgaben und Verfügbarkeit der Ressourcen.
  • Sie sind für die Zeit-, Kosten- und Qualitäts­sicherung verantwortlich.
  • Sie führen ein Team von zwei Personen und führen die Kommunikation über den Projektstatus an die Amtsleitung und an die Entscheidungs­träger.
  • Sie sind für die interne, abteilungs­übergreifende Einbindung und Kommunikation und den Projektfortschritt im Gebäudemanagement verantwortlich.

Was Sie mitbringen sollten:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium in Facility Management, im IT‑Bereich, der Architektur oder des Bauingenieurwesens absolviert und idealerweise einige Jahre Berufserfahrung in einem Gebäudemanagement, der Planung oder Steuerung von Bauprojekten.
  • Sie passen zu uns, wenn Sie motiviert, kommunikativ und verantwortungs­bewusst sind. Sie arbeiten gerne im Team und verfügen über konzeptionelle Stärken.
  • Sie pflegen einen professionellen Umgang mit diversen IT‑Systemen wie beispielsweise CAD (Nemetschek, BIM), Microsoft Office, SAP Finanzen, AVA etc.
  • Sie haben Interesse an der Erhebung von Gebäude­daten und interessieren sich für die Gestaltung digitaler Prozesse.

Was wir Ihnen bieten:

  • HONORIERUNG IHRER LEISTUNG: Wir bezahlen Ihnen ein transparentes Gehalt bis Entgeltgruppe 12 TVöD und bieten für Tarifbeschäftigte eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung.
  • WERTSCHÄTZUNG: Respektvoller und freundlicher Umgang, zugewandte Führung, offene und motivierte Teams.
  • KOMFORTABLE ANBINDUNG: Wir leben Klimaschutz und bieten Ihnen u. a. als JobTicket ein DeutschlandTicket mit einem monatlichen Eigenanteil von 5 Euro und das Leasing eines JobRads an.
  • FLEXIBILITÄT: Wir fördern flexible Arbeitszeitmodelle und unterstützen, wo es dienstlich möglich ist, durch mobile Arbeitsformen, wie z. B. Home‑Office. Wir sind ein familienbewusster Arbeitgeber und die Vereinbarkeit von Beruflichem und Privatem ist uns wichtig. Unser betriebliches Gesundheitsmanagement mit z. B. diversen Sportangeboten trägt positiv zu Ihrem gesunden Alltag bei.
  • PERSÖNLICHE WEITERENTWICKLUNG: Unser umfassendes Angebot an Fort- und Weiterbildungen trägt zu Ihrer fachlichen und persönlichen Entwicklung bei. Es erwartet Sie ein vielfältiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem ansprechenden Arbeitsumfeld.


Informationen zur Bewerbung:

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung!

Mit nur ein paar wenigen Klicks können Sie Ihre Bewerbungsunterlagen ganz einfach über unser Onlineportal unter Angabe der Kennziffer 2024.75.0021 bis spätestens 30. Juli 2024 einreichen.

Die eingereichten Unterlagen werden nach Abschluss des Verfahrens gelöscht bzw. vernichtet. Für Fragen stehe ich, Frau Petra Schenk, Telefon 07131 56‑2353, gerne zur Verfügung.

Die Stelle kann grundsätzlich in Teilzeit besetzt werden. Für vollzeitnahe Teilzeit- und Tandem­bewerbungen sind wir offen. Die Stadt Heilbronn fördert die berufliche Gleichstellung aller. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.